Über uns

Nachhaltige Mode, faire Kleidung, bequeme Schnitte - das ist das besondere an Emilino-Kleidung! Stoffwindeln und Kleidungsstücke, die ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt sind und uns und der Umwelt nur Vorteile bieten.

 

Hinter der Marke Emilino stehe ich - Katrin - 3-fache Mama und Ehefrau. Mit der Geburt der Zwillinge habe ich mich getraut mit Stoff zu wickeln. Jaja, getraut! Und das war die beste Entscheidung! Man wird mit vielen Vorurteilen konfrontiert: Stoffwindeln sind zu viel Arbeit, zu viel Wäsche, zu eklig usw. Und das alles noch mit Zwillingen? Das kannst du dir nicht antun. Doch doch, und ob ich das kann :)  Die Müllberge mit den Wegwerfwindeln hatte ich schon bei meinem Großen satt und mit den Zwillingen würden sich die Berge ja noch verdoppeln. So haben wir entschieden mit Stoff zu wickeln. 

 

Wir haben alle Stoffwindelsysteme ausprobiert und letztlich bei Wolle hängen geblieben. Wollüberhosen sind atmungsaktiv, temperaturausgleichend, weich, bequem, hinterlassen keine Abdrücke, sind dicht und einfach in der Handhabung und Pflege. Das hat uns überzeugt! So viel Wäsche und Arbeit ist es gar nicht, sogar auch mit Zwillingen nicht :) 

 

Mein Mann war anfangs eher skeptisch und musste in die Stoffwindelthematik erstmal eingeführt werden. Was darf gleich in die Wäsche und was zuerst auf die Wäscheleine zum lüften, was kommt als oberste Schicht und was eher untendrunter usw. Mittlerweile kennt er sich gut aus und wickelt gern mit Stoff. Mein Mann unterstützt mich in der Firma wo es nur geht. Er ist mein Technik-Genie!

 

So kamen erstmal die Woll-Shorty und Woll-Longie auf den Markt, einige Zeit später kam die Wollwindel hinterher. Sommerkollektion aus Leinen und Oberbekleidung aus Wollwalk komplettierte unser Sortiment. Da unsere Wollüberhosen bei den Kunden so gut ankommen und diese auch unser Hauptgeschäft ausmachen, haben wir beschlossen die Marke Emilino ins Lebens zu rufen.

 

Neuer Name, frischer Wind, neue Energie, neue Ideen, tolle Designs, komplettes Wickelsystem! Das ist Emilino!